Cosplay der Woche KW 44 2019



Erneut wünschen wir euch einen guten Tag liebe Community,

wie jede Woche ist es Zeit für das „Cosplay der Woche“! Eine Zeit in der Woche, in der wir die besten Cosplays unter euch kühren und sie euch vorstellen. Diesmal haben wir wieder eine hervorragende Cosplayerin für euch und zwar Rose Red mit ihrem Cosplay Darth Neith aus dem Star Wars Franchise. Da wir noch mehr über ihr Cosplay erfahren wollten, haben wir sie noch ein wenig dazu befragt:

Warum hast du genau dieses Cosplay für das „Cosplay der Woche“ vorgeschlagen?
Ich liebe Star Wars und vorallem die Sith. Gerade weil dieses Cosplay ein Eigendesign ist, ist noch viel mehr Persönlichkeitr mit hineinbgeflossen und ich kann mich damit noch besser identifizeiren. Außerdem ist es sehr bequem zu tragen (zumindest bequemer als der Rest meiner Cosplays :D) und man kann sich gut darin bewegen. Man muss nicht zuppeln und Dinge zurechtziehen. Es sitzt einfach 🙂

Der Fotograf war _thefilmmaker_.

Was ist dir an deinem Cosplay am besten gelungen und was magst du am meisten?

Sehr stolz bin ich auf die Doppel-Schleppe, da ich eigentlich ein Näh-Legastheniker bin.
Jegliche Rüstungsterile sehen wirklich aus aus, als wären sie aus Metall gefertigt worden, was unheimlich cool aus Bildern wirkt.
Sowie der Brustpanzer, da es mein erster Versuch mit Moosgummi war, soetwas zu bauen. Er passt meinem Oberkörper echt gut und ist mega bequem zu tragen 🙂

Vielen Dank für das unglaublich beeindruckende Cosplay Rose Red! Haltet euch bereit für das Cosplay der nächsten Woche! Immer am Donnerstag auf allen Social Media Kanälen und gzm-cm.de!

Ihr fragt euch, wie ihr selbst ein „Cosplay der Woche“ einreichen könnt? Dazu geht ihr auf www.gzm-cm.de in eurer persönliches Dashboard, wo ihr den Tab „Cosplay der Woche“ findet. Dort könnt ihr einfach eure Fotos einschicken und den Fragebogen ausfüllen. Wir freuen uns über jede Einsendung.

31.10.19 Cosplay der Woche 0

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.